Hilfeleistung "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" OT Langenholzhausen

Details
Hauptkategorie: Einsatzberichte
Kategorie: Einsatzberichte 2019
Erstellt am Freitag, 15. November 2019 23:55
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 17. November 2019 21:27
Geschrieben von H.Brinkmann
Zugriffe: 1069

 

 

Hilfeleistung "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" OT Langenholzhausen

Freitag: 15.11.2019

Alarmierung: 18:19 Uhr

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Kalletal am frühen Freitagabend

im Ortsteil Langenholzhausen auf der B 238 alarmiert.

"Verkehrsunfall, PKW überschlagen, 2 Personen im Fahrzeug, 1 Person eingeklemmt"

lautete das Alarmstichwort für die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde ein auf dem Dach liegender PKW vorgefunden.

Eine Person hatte das Fahrzeug schon eigenständig verlassen. Die zweite Person wurde im Fahrzeug, bis zum Eintreffen

vom Rettungsdienst, versorgt und betreut.

Nachdem das Fahrzeug gesichert wurde, konnte die zweite Person gerettet werden.

Beide Verletzten mussten vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Eingesetzte Einheiten: Löschgruppen Langenholzhausen, Stemmen/Varenholz, Kalldorf

Löschzug Hohenhausen, 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug, Polizei