Wie werde ich eine Feuerwehrfrau?

Details

Wie werde ich eine Feuerwehrfrau?
Ich möchte zur Feuerwehr Kalletal - was muss ich tun, wo muss ich mich melden?

Unser kleiner Leitfaden soll Dich hierbei unterstützen.

Wo kann ich im Kalletal zur Feuerwehr gehen?
Die Freiwillige Feuerwehr Kalletal verfügt über 9 Stützpunkte innerhalb unserer weitläufigen Gemeinde. Auch in Deiner Nähe wirst Du eine vorfinden. Diese Stützpunkte, auch als Feuerwehrgerätehaus bezeichnet , befinden sich in Bentorf, Bavenhausen, Erder, Hohenhausen, Kalldorf, Langenholzhausen, Lüdenhausen, Stemmen und in Talle.
Hierzu darfst Du sehr gerne ganz unverbindlich auch an unseren Dienstabenden teil nehmen, ein wenig herein schnuppern und erfahren wie es so bei uns abläuft.

Die Standorte der Feuerwehr Kalletal

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für den aktiven Dienst musst Du das 18. Lebensjahr erreicht haben. Eine gewisse geistige und körperliche Verfassung sind hierzu Voraussetzung. Wünschenswert ist ebenfalls ein sauberes polizeiliches Führungszeugnis, welches jedoch nicht angefordert wird. Falls Du sogar einen LKW Führerschein besitzt, wirst Du um so dringender gebraucht.
Als Jugendliche kannst Du bei uns ab dem 10.Lebensjahr in der Jugendfeuerwehr mit machen. Falls Du noch nicht zehn Jahre alt bist, kannst sehr gerne unsere Kinderfeuerwehr besuchen.

 

Die Ausbildung!

Umfangreich wie unsere Aufgabengebiete, sind ebenfalls die Ausbildungen hierzu. In Themenbezogenen Modulen lernst Du die erste Hilfe, die Brandbekämpfung und technische Hilfeleistungen kennen. Für Deine Grundausbildung solltest Du Dich auf rund 100 Stunden einstellen bis Du einsatzbereit bist. Diese Lehrgänge finden vorwiegend an Wochenenden bzw abends statt und lassen sich somit mit dem Beruf gut vereinbaren
In weiteren Modulen kannst Du noch Atemschutzgeräteträgerin oder auch Maschinistin werden. Du kannst einen Lehrgang über Sprechfunk besuchen oder auch unsere Jugendlichen als Jugendwartin betreuen.
Die Ausbildungen bei uns erfolgen überwiegend in Lemgo und im Kalletal.

 Was kann ich bei einer Feuerwehr machen?
Als ausgebildete Einsatzkraft hilfst Du bei überwiegend technischen Hilfeleistungen wie Unfällen, Hochwasser, Personenrettung, Tierrettung, Unwetterschäden und natürlich auch bei Brandeinsätzen. Die Aufgabengebiete sind also sehr umfangreich und vielfältig. Je nach Zusatzausbildung kannst Du auch Führungsaufgaben oder Ausbildertätigkeiten übernehmen.

Wie viel verdient man als Feuerwehrfrau?
Wie der Name schon aussagt, handelt es sich bei uns um eine Freiwillige Feuerwehr. Also um eine ehrenamtliche Tätigkeit, welche entsprechend nicht bezahlt wird. Lediglich zu Einsätzen oder auch Brandsicherheitswachen wird durch die Gemeinde Kalletal eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Kann ich mich engagieren auch ohne Einsätze mitzufahren?
Natürlich kannst Du unsere Feuerwehr auch als passives Mitglied beitreten. In einer Feuerwehr fallen viele organisatorische und unterstützende Tätigkeiten an. Durch Deine Mitgliedschaft kannst uns ebenfalls auch finanziell durch einen Jahresbeitag weiter helfen.

Bist Du bereit für eine tolle Gemeinschaft?
Wir warten auf DICH!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal